Gmail Offline im Browser nutzen – Aktivieren – Gmail Offline Verwenden – Einstellungen

Sie können Gmail Offline ohne Internet verwenden. Wie Sie wissen, sind E-Mails ein Werkzeug, das wir in unserem täglichen Leben häufig verwenden. Offline-Gmail wird im Chrome-Webbrowser verwendet, und Sie können Ihre E-Mails auch ohne Internetverbindung anzeigen, löschen, markieren und beantworten. Sie können diese Funktion im Flugzeug, im Tunnel oder in Gegenden nutzen, in denen das Mobiltelefon keinen Empfang hat.

Wie kann ich Gmail Offline verwenden?

Gmail Offline funktioniert nur mit Windows, Mac, Linux und Chrombook und ist über Google Chrome verfügbar.

Damit Sie Gmail Offline verwenden können, müssen Sie zunächst über Internet verfügen. Nachdem Sie alle notwendigen Einstellungen vorgenommen haben, können Sie Ihre Mails offline verwenden.

Schritte zur Offline-Nutzung von Google Mail

  1. Zuerst melden wir uns bei unserem Gmail-Konto an.
  2. Von hier aus müssen wir auf den gesamten Einstellungsbereich klicken.
  3. Wie Sie im Abschnitt “Einstellungen” sehen können, gibt es oben viele Abschnitte. Unter diesen Abschnitten befindet sich der Reiter “Offline”. Wir setzen unsere Arbeiten fort, indem wir den Offline-Abschnitt betreten.
  4. Sie müssen die Registerkarte “Offline-Mail aktivieren” aktivieren.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü im Abschnitt “Synchronisierungseinstellungen” aus, wie lange Google Mail Offline-Mails speichern soll und ob Anhänge heruntergeladen werden sollen.
  6. Wählen Sie im Abschnitt “Sicherheit” aus, ob Gmail Offline-Mails löschen soll, wenn Sie sich von Ihrem Google-Konto abmelden.
  7. Dann beenden wir unseren Vorgang mit Änderungen speichern. Damit haben wir den Vorgang abgeschlossen. Sie können nun Ihr Google Mail-Konto offline nutzen. Schreiben Sie unbedingt, ob es einen Ort gibt, an dem Sie sich aufhalten.
  8. Sie können uns im Kommentarbereich kontaktieren. In dieser Folge werden wir versuchen, Ihnen so gut wie möglich zu helfen.

91 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *