Mercedes Fehlercode P0410 – wie repariert man

Mercedes Fehlercode P0410 – P0410 ist ein Diagnosefehlercode (DTC) für “Fehlfunktion des sekundären Lufteinlasssystems”. Dies kann aus mehreren Gründen passieren und ein Mechaniker muss die spezifische Ursache für diesen Code in Ihrer Situation auslösen zu diagnostizieren.

Störung des sekundären Lufteinlasssystems

Was der P0410-Code bedeutet
P0410 ist ein generischer OBD-II-Code, der besagt, dass das Motorsteuermodul (ECM) festgestellt hat, dass der O2-Sensor des Motors keinen Anstieg des O2-Pegels im Abgas erkannt hat, als das Lufteinspritzsystem während eines aktiven Tests eingeschaltet wurde.

Was verursacht den P0410-Code?

Der Lufteinlass des Lufteinspritzsystems ist blockiert und verursacht einen geringen Luftstrom in den Auspuff.
Die O2-Sensoren reagieren langsam auf den Anstieg des O2 im Abgas.
Der Katalysator ist teilweise verstopft, was den Gegendruck im Abgas erhöht.
Die Relaiskontakte der Lufteinspritzpumpe stellen keinen Kontakt her.

Was sind die Symptome des Codes P0410?

Die Motorprüfleuchte leuchtet auf und der Code wird im ECM-Speicher und im Freeze Frame gespeichert.

Die Pumpe des Lufteinspritzsystems kann aufgrund schlechter Lager geräuschvoll sein.

Der Motor kann zu fett laufen, wenn zu viel O2 in den Auspuff gepumpt wird.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0410-Code?

Scannt Codes und dokumentiert die Freeze-Frame-Daten, um das Problem zu verifizieren.

Löscht die Motorcodes und testet das Lufteinspritzsystem erneut auf ordnungsgemäßen Betrieb

Repariert alle O2-Sensor- oder andere Motorcodes, bevor er mit der Diagnose des Codes P0410 fortfährt

Überwacht die O2-Sensor-Pid auf einem Scanner, um zu sehen, ob der Sensor reagiert, wenn die Lufteinspritzpumpe aktiviert wird; der Sensor sollte innerhalb von 3 Sekunden auf unter 150 mV gehen

Ersetzt einen schwergängigen O2-Sensor und testet das System erneut

Prüft das Lufteinspritzrelais auf Stromausfall, wenn die Pumpe nicht anspringt

Überprüft die Lufteinspritzpumpe auf korrekten Widerstand zwischen den Pins von Strom und Masse

Häufige Fehler bei der Diagnose des Codes P0410

Nicht überprüfen, ob die Ansaugluft in die Lufteinspritzpumpe strömt, bevor die Pumpe ausgetauscht wird, weil keine Luft aus ihr herausgepumpt wird

Das Lufteinspritzpumpenrelais wird nicht auf verbrannte Kabelverbindungen überprüft, bevor eine defekte Lufteinspritzpumpe ausgetauscht wird

Wie ernst ist der P0410-Code?

Das Lufteinspritzpumpensystem soll helfen, die aus dem Auspuff kommenden Emissionen zu senken und kann dazu führen, dass das Fahrzeug die Abgasuntersuchung nicht besteht.

Das Aufleuchten der Motorprüfleuchte führt dazu, dass das Fahrzeug die Abgasuntersuchung nicht besteht.

Die Lufteinspritzpumpe sollte keine anderen Fahrsymptome als eine Motorprüfleuchte verursachen.

Welche Reparaturen können den P0410-Code beheben?

Ersetzen der Lufteinspritzpumpe und des Leistungsrelais
Ersetzen von O2-Sensoren, die aufgrund ihres Alters zu langsam reagieren
Ersetzen des Ansaugfilters der Lufteinspritzpumpe, der mit Schmutz verstopft ist

Zusätzliche Anmerkungen zur Berücksichtigung des Codes P0410

Der Code P0410 wird ausgelöst, wenn der passive Test der Lufteinspritzpumpe fehlschlägt oder nicht schlüssig ist, dann das ECM der Pumpe befiehlt, einen aktiven Test durchzuführen und der O2-Sensor nicht innerhalb von 3 Sekunden einen höheren O2-Gehalt im Abgas ausgibt.

25 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *