Samsung Fehlercode 4C/4E – Wie Repariert Man

Samsung 4c, Samsung geschirrspüler fehler 4e, Samsung spülmaschine fehler 4c beheben

Der 4C oder 4E ist ein solcher Fehlercode, den Sie vielleicht schon auf dem Bildschirm gesehen haben. Lassen Sie uns also einen Blick darauf werfen, wie Sie mit diesem Fehlercode umgehen und ihn leicht beheben können.

4C-Fehler in der Samsung-Waschmaschine

4C oder 4E ist ein Fehlercode, der anzeigt, dass Ihre Waschmaschine ein Problem mit der Wasserversorgung festgestellt hat. Dies könnte bedeuten, dass Ihre Samsung-Waschmaschine aufgrund eines verstopften oder geknickten Wasserzulaufschlauchs keine Wasserzufuhr erzeugen kann. Wenn dies der Fall ist, können Sie weder das Gießen von Wasser hören noch durch das Türglas der Waschmaschine sehen.

Beachten Sie, dass der Fehlercode 4C sowohl ganz am Anfang des Waschvorgangs als auch während des Spülens auftreten kann. Am Ende wird die Seifenlauge vollständig abgelassen, und es fließt kein reines Wasser mehr.

4С-Fehlercode – Ursachen

Hier sind ein paar Gründe, warum Sie einen 4C-Fehler sehen werden:

Es ist kein kaltes Wasser im System.
Im Wassereinlassventil kann ein Schmutz oder ein Fremdkörper stecken.
Es könnte ein Problem mit den Anschlüssen für heißes und kaltes Wasser geben. Dies kann beim Anschluss an das Wasserversorgungssystem passieren.
Es ist kein Wasserdruck oder kein Druck im Wasserversorgungssystem vorhanden.
Der Reinigungsmittelbehälter ist nicht mit dem Schlauch verbunden.

Samsung Waschmaschine 4C-Fehler – So beheben Sie ihn

Als Erstes müssen Sie den Kaltwasserhahn aufdrehen und sicherstellen, dass die Wasserversorgung gewährleistet ist. Samsung empfiehlt, dass der Wasserdruck zwischen 0,5 bar und 8 bar liegen muss. Sie sollten das Gerät am Stromnetz vollständig ausschalten, die Waschmaschine nach vorne schieben, um den Zugang zu den Wasserschläuchen zu ermöglichen, und sicherstellen, dass der Wasserschlauch, der mit der Waschmaschine verbunden ist, nicht geknickt oder gebogen ist. Wenn Sie den Fehler immer noch erhalten, suchen Sie nach diesen beiden Dingen:

Prüfen Sie, ob der Wasserhahn, der das Wasser liefert, undicht ist, da dies eine der Hauptursachen für den 4C-Fehler ist.
Stellen Sie sicher, dass der Wasserdruck stark ist.
Wenn es keine Probleme mit dem Wasserdruck gibt, könnte der Fehler durch ein verstopftes Schlauchnetzfilter bedingt sein. Sie können ihn leicht reinigen oder austauschen. Sie sollten den Wasserschlauch-Siebfilter mindestens zweimal im Jahr reinigen, um Ablagerungen zu vermeiden.

Versuchen Sie nun, die Waschmaschine erneut zu starten. Wenn der Fehler weiterhin besteht, liegt das Problem wahrscheinlich an den internen Teilen der Waschmaschine. Es kann ein Defekt an den Innenteilen des Geräts vorliegen, der von einem Fachmann angezeigt werden kann.

44 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *