Samsung Geschirrspüler Fehlercode LC – Wie man es Repariert

Wie behebt man den LC-Fehlercode am Samsung Geschirrspüler?

Ein Fehlercode auf einem Gerät ist der schlimmste Albtraum der meisten Menschen. Er bedeutet, dass das Gerät nicht richtig funktioniert, wenn überhaupt. Bei den Geschirrspülern von Samsung ist das nicht anders.

Von Zeit zu Zeit zeigt Ihr Geschirrspüler verschiedene Codes an, um Ihnen mitzuteilen, dass etwas nicht richtig funktioniert.

Heute werden wir besprechen, was der LC-Code bedeutet und wie Sie ihn beheben können.

Was bedeutet der LC-Code?

Wenn der LC-Code an Ihrem Samsung-Geschirrspüler blinkt, bedeutet dies, dass der Lecksensor des Geräts Feuchtigkeit oder ein Wasserleck feststellt.

Wenn Sie den Code einfach löschen möchten, ist es ganz einfach, das Netzkabel des Geschirrspülers für etwa 15 Minuten abzuziehen.

Dies sollte den Fehler löschen und Ihren Geschirrspüler zurücksetzen.

Wenn dies jedoch nicht funktioniert, müssen einige zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden.

Es könnte auf einen defekten Lecksensor hindeuten oder darauf, dass Ihr Geschirrspüler tatsächlich ein Wasserleck hat.

Wenn Sie Glück haben, kann das Problem darin bestehen, dass die Bodenwanne einfach feucht ist und der Geschirrspüler ein Wasserleck vorgaukelt.

Wenn dies der Fall ist, gibt es tatsächlich kein Leck und Sie müssen lediglich die Bodenwanne trocknen.

Unabhängig davon, lassen Sie uns einige Techniken zur Fehlersuche besprechen, um zu sehen, was das Problem ist.

wie man es repariert

Als erstes sollten Sie prüfen, ob aus dem Geschirrspüler Wasser austritt.

Ziehen Sie dazu einfach den Geschirrspüler aus der Arbeitsplatte heraus und entfernen Sie die Metallplatte auf der rechten Seite.

Von dort aus haben Sie Zugang zur Ablaufpumpe, um zu sehen, ob es sichtbare Lecks gibt.

Wenn Sie etwas Wasser um die Ablaufpumpe herum finden, hat sie höchstwahrscheinlich ein Leck und der Code wird korrekt angezeigt.

Andere Probleme, die den LC-Fehlercode verursachen können

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es einige andere Dinge, die dazu führen können, dass Ihr Samsung-Geschirrspüler den LC-Fehlercode anzeigt.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten:

Wurde Ihr Geschirrspüler kürzlich installiert oder umgezogen?
Wenn Ihr Samsung-Geschirrspüler vor kurzem installiert oder umgezogen wurde, kann Wasser oder Feuchtigkeit auf den Lecksensor gelangt sein.

Wenn dies der Fall ist, lassen Sie den Sensor einfach trocknen und versuchen Sie dann erneut, den Code zu löschen.

Haben Sie den Geschirrspüler mit Spülmittel überfüllt?
Es ist keine gute Idee, den Waschmittelbehälter Ihres Samsung-Geschirrspülers zu überfüllen.

Wenn Sie den Behälter überfüllen, kann das Gerät überschüssiges Waschmittel erkennen und den LC-Code anzeigen.

Wurde vor kurzem ein Müllschlucker an den Geschirrspüler angeschlossen?
Müllschlucker, die neu installiert und an den Geschirrspüler angeschlossen sind, können tatsächlich den LC-Fehler verursachen.

Dies geschieht, wenn die Kappe nicht vom Müllschlucker entfernt wird. Wenn dies der Fall ist, entfernen Sie einfach die Kappe und löschen Sie den Code.

Wenn keines dieser Probleme auf Sie zutrifft, lesen Sie weiter.

Der LC-Code blinkt immer noch, was nun?
Sie haben also versucht, das Gerät 15 Minuten lang auszustecken, und es blinkt immer noch?

Der nächste Schritt ist, einen Fachmann zur Reparatur zu rufen oder einfach die folgenden Schritte zu befolgen.

Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz
Bevor Sie weitermachen, müssen Sie das Gerät von der Stromversorgung trennen.

Ziehen Sie also den Stecker Ihres Samsung-Geschirrspülers aus der Wand und schalten Sie den Unterbrecher aus.

Entfernen Sie den Geschirrspüler von der Unterseite der Arbeitsplatte
Wenn Sie unter die Theke schauen, werden Sie kleine Clips sehen, die mit ein paar Schrauben befestigt sind, die den Geschirrspüler an seinem Platz halten.

Entfernen Sie einfach die Schrauben und schieben Sie die Maschine unter den Schränken heraus, um Zugang zur Unterseite zu erhalten.

Sobald Sie das Gerät herausgenommen haben, müssen Sie den Geschirrspüler auf die Seite drehen, um den benötigten Zugang zu erhalten.

Untere Abdeckung entfernen

Der gesamte Boden des Samsung-Geschirrspülers ist mit einer Platte oder einem Tablett abgedeckt.

Dieses Teil soll verhindern, dass austretendes Wasser den darunter liegenden Boden erreicht.

Sie werden feststellen, dass sich in der Mitte der Bodenplatte eine schalenförmige Vertiefung befindet. An dieser Stelle befindet sich der Sensor.

Wenn sich Wasser ansammelt, teilt es dem Sensor mit, dass sich Wasser angesammelt hat und die Maschine in einem Zyklus stecken bleibt, in dem sie ständig versucht, das Wasser abzulassen.

Trocknen Sie Wasser oder Feuchtigkeit im Inneren des Geschirrspülers
Trocknen Sie den Sensor und die untere Spülmaschinenwanne mit einem Lappen. Stellen Sie sicher, dass Sie so viel von der Feuchtigkeit oder dem Wasser entfernen, wie Sie können.

Lokalisieren Sie den Lecksensor

Der Lecksensor sollte sich an der Unterseite des Geräts oder in der Ablaufwanne befinden.

Wenn Sie ihn gefunden haben, platzieren Sie ihn ein paar Zentimeter höher.

Dies wird verhindern, dass der Code zurückkommt, wenn Ihr Problem nur ein wenig Feuchtigkeit ist.

Während Sie das Gerät noch geöffnet haben, ist es eine gute Idee, Schläuche und Wasserleitungen auf sichtbare Anzeichen von Leckagen zu überprüfen.

Wenn Sie ein Leck finden, muss dieses repariert werden, oder der LC-Code wird immer wieder auftreten.

Setzen Sie den Geschirrspüler wieder an seinen Platz

Setzen Sie die Bodenplatte wieder auf das Gerät und befestigen Sie sie. Schieben Sie den Geschirrspüler wieder unter die Arbeitsplatte und setzen Sie die Schrauben wieder ein, um den Geschirrspüler zu befestigen.

Schalten Sie den Strom wieder ein

Jetzt können Sie die Maschine wieder einstecken und den Unterbrecher einschalten.

Testen Sie die Maschine

Jetzt kommt der Moment der Wahrheit. Führen Sie einen Testzyklus durch, um zu sehen, ob der LC-Code gelöscht ist und der Samsung-Geschirrspüler wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Die oben beschriebenen Schritte sind in der Regel die einzige Lösung, die erforderlich ist, um den LC-Code zu löschen und Ihren Samsung-Geschirrspüler weiter verwenden zu können.

Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen oder der Code nicht gelöscht werden kann, können Sie auch versuchen, den Kundendienst von Samsung für Geschirrspüler anzurufen.

Dazu benötigen Sie Ihre Modellnummer und eine kurze Beschreibung des Problems.

Vergessen Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen und uns mitzuteilen, ob der Prozess für Sie funktioniert hat!

184 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *